Bodybuilding A-Z – S wie Sixpack

Aug 7th, 2018

Category: Bodybuilding A-Z

Bodybuilding A-Z – S wie Sixpack

iele wollen es, wenige haben es. Den Sixpack. Woran liegt es, dass genau diese Muskeln in der Bauchregion nicht zum Vorschein kommen? Liegt es am Training? Liegt es an der Genetik? Oder an der Ernährung?

Zu 80% an der Ernährung. Die mittlere Ebene ist vor allem bei Männern genau die Region, bei der am meisten Fett gespeichert wird. Es sollte höchstens ein Körperfettanteil von 9% vorliegen, um die Muskeln endlich zu erkennen. Gerade in der unteren Bauchregion wird es beim Training immer schwieriger, die Muskeln zu erwischen, wenn der Körperfettanteil höher ist.

Das Training:

Bruce Lee hat seine Bauchmuskeln erst ab 1000 WDH Sit Ups gespürt, dann begann sein Training. Aber es gibt viel effektivere Übungen als die Sit Ups. Bauchmuskeltraining betreibt der Körper eh schon den ganzen Tag in vielen Situationen. Stellen wir uns vor, wir sitzen auf einem Stuhl und wollen aufstehen. Diese Aufwärtsbewegung benötigt Kraft im Bauch. Oder auch bei schnellerem Laufen etc.. Also ist doch ganz klar, dass der Körper viel intensivere Reize benötigt, als im Liegen seinen Oberkörper nach oben zu heben.

Man spricht hier vom Rumpftraining. Dieser Bereich liegt um die Hüfte bis zu unserem unteren Rücken. Effektive Übungen kommen aus verschiedenen Winkeln, wie z.B. von oben am Kabelturm im Fitnessstudio. Isoliert so gut wie es geht euren Körper beim Training, nur so werdet ihr auch wirklich die gewünschten Muskeln trainieren können. Aber sichtbar werden sie definitiv erst ab einem gewissen Körperfettanteil.