Carpaccio mit Burrata am Abend

Dez 1st, 2018

Category: Ketose Rezepte

Carpaccio mit Burrata am Abend

  • Carpaccio (80 Gramm) – Olivenöl (2 EL) – Salz, Pfeffer
  •  Burrata (250 Gramm) – Olivenöl (2 EL) – Salz, Pfeffer
Für den Abschluss am Abend…
…ein leichter bekömmlicher No Carb Snack.
Die Burrata besteht aus ca. 44% Fett und wurde 1956 in Andria einer italienischen Stadt in der Provinz Barletta erfunden. Ich empfehle die Burrata in einem (italienischem) Feinkostgeschäft zu besorgen um die Qualität miterleben zu können.

Woraus besteht die Burrata

Die Burrata ist ein Frischkäse und ist in einem Säckchen von einer Mozzarella Schicht eingepackt. In der Salslake liegt sie für den Erhalt der Frische, dies gibt ihr außerdem einen besonderen zusätzlichen Geschmack der zur Geltung kommt wenn man die Burrata frisch bekommt.
  • Carpaccio und Burrata ist mit Olivenöl essentiell und harmonisch in bezug auf die Ketose.

Was sind die Unterschiede?

Jemand der noch im (-) Modus von gespeicherter langfristiger Energie läuft und zu der (+)Speicherung von langfristiger Energie gelangen will, der wird am Anfang noch Hunger verspühren oder sogar mehr Hunger haben. Für jemanden der allerdings im (+)läuft, bei dem funktioniert der Stoffwechsel durch diese Art von weniger Kalorien am Abend noch besser auf das Ziel. Dies setzt die Ketose und genügend vorhandende Ketonkörper voraus.

Daraus resultiert:

  • Gespeicherte Energie für den nächsten Tag direkt am Morgen
  • Die Körpertemperatur wird erhöht (durch eine zusätzliche Lipolyse Anregung auch noch am Abend)
  • Die glykämische Last wird dem Körper genommen
  • Das Hungergefühl kann intrinsisch besser gesteuert werden


Bis zum nächsten Blogeintrag!

Personal Trainer Dan
Tags: